Suche einblenden

6 Ausbildungsplätze in Hennef-Sieg

Arbeiten und Ausbildung in Hennef

Rund 49.000 Einwohner hat Hennef, die flächenmäßig zweitgrößte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Die Menschen verteilen sich dabei auf die junge Stadt Hennef selbst und die fast einhundert kleineren Dörfer und Ortschaften ringsherum, die sich entlang dem Fluss Sieg gruppieren.

So sieht sich die Stadt selbst auch als eine gelungene kontrastreiche Mischung aus einer jungen modernen Stadt und zum Teil ländlich und traditionell geprägten Dörfern, eingebettet in eine alte Kulturlandschaft und verbunden durch den Fluss Sieg und dessen Nebenflüsse Bröl und den Hanfbach, der vermutliche der Stadt seinen Namen gab.

Hennef liegt nur rund 14 Kilometer ost-nordöstlich der Bundesstadt Bonn und 30 Kilometer südöstlich von Köln. Im Südosten grenzt das Stadtgebiet von Hennef an die rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde Asbach.

Geografisch bildet Hennef die Grenze zwischen Bergischem Land und Westerwald, was sich unter anderem im Wappen zeigt, dessen Bestandteil der Bergische Löwe mit einer Weintraube in der Klaue ist. Wein wurde dabei tatsächlich lange in Hennef angebaut, weil sich das Klima abkühlte, dann nicht mehr – und dank wohl des Klimawandels mittlerweile auf kleiner Fläche wieder.

Arbeiten in Hennef: Berufliche Perspektiven

Einstmals auch Gründungsstadt des Schreibgeräteherstellers Diplomat (der heute in Sachsen firmiert), bietet die Stadt Ausbildungs- und Karrierechancen etwa im ansässigen Werk von Europas größter auf die Herstellung von Fruchtsäften spezialisierten Unternehmensgruppe, der Eckes-Granini-Group.

Daneben hat etwa der IT-Dienstleister Conet in Hennef seinen Hauptsitz und auch der Bau von Maschinen hat Tradition in Hennef. An die Erfindung der ersten automatischen eichfähigen Waage in Hennef erinnert heute zwar nur noch das heutige Wohngebiet "Quartier-Chronos", unter anderem aber mit dem seit 1878 in der Stadt ansässigen Unternehmen Gebr. Steimel GmbH & Co. werden weiterhin unter anderem Pumpen, Industrie-Zentrifugen, Spänebrecher und Späneförderer in Hennef hergestellt.

Weitere große Arbeitgeber sind etwa die BOFA-Doublet GmbH (Bonner Fahnenfabrik), die seit dem Jahr 2019 in Hennef Fahnen produziert und zuvor seit 1866 in Bonn beheimatet war. Ferner ist das auf die Herstellung von Generika spezialisierte Pharma-Unternehmen Biomo-Corax-Gruppe in der Stadt beheimatet. Auch das große Bauunternehmen Strabag unterhält in Hennef einen Standort für den Bereich Bonn.

Welche Ausbildungen werden in Hennef angeboten?

Hennef gehört mit dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis zum Bereich der Agentur für Arbeit Bonn. In der gesamten Region waren folgende Ausbildungsberufe Stand März 2021 die zehn am häufigsten angebotenen – mit Entsprechung in der Stadt Hennef.

  • Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau Büromanagement
  • Verkäufer/in
  • Medizinische/r Fachangestellte/r
  • Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r
  • Elektroniker/in Energie-/Gebäudetechnik
  • Handelsfachwirt/in (Ausbildung)
  • Dipl.-Finanzwirt/in (FH)
  • Verwaltungsfachangestellte/r Bundesverwaltung
  • Fachkraft Lagerlogistik

Besondere Ausbildungen sind etwa die zum "Medientechnologe/in Druck" bei der BOFA-Doublet GmbH. Der Standort Hennef des Bauunternehmens Strabag bietet verschiedenen Ausbildungen an, etwa als Straßen- oder Kanalbauer/-in. Das Eckes-Granini-Werk in Hennef bietet unter anderem Ausbildungen zum Mechatroniker/-in oder auch zur "Fachkraft für Fruchtsafttechnik" an.

Wohnen, Freizeit, Sport, Einkaufen und Verkehr in Hennef

Hennef ist nach seiner Altersstruktur die "jüngste Stadt" im Rhein-Sieg-Kreis. Mehr als 10.000 der rund 46.000 Einwohner sind jünger als 18 Jahre. Der Altersdurchschnitt der Hennefer liegt bei 40 Jahren. Daher legt man viel Wert auf Familienfreundlichkeit.

Sieben Grundschulen, ein Gymnasium und zwei Gesamtschulen sowie zahlreiche Kindertageseinrichtungen hat die Stadt vorzuweisen. Neben Musik- und Volkshochschule für die Erwachsenenbildung ist Hennef auch Standort eines Berufskollegs des Rhein-Sieg-Kreises.

Daneben gibt es noch das private Kunstkolleg Hennef, das sich als Rhein-Sieg-Akademie Kunstkolleg als private Gesamtschule und berufliches Gymnasium mit künstlerischem Schwerpunkt aufgestellt hat. Ferner ist Hennef einer von drei Standorten der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Die Innenstadt von Hennef hat sich entlang einer Hauptstraße, der Frankfurter Straße, entwickelt. Dort liegt der Schwerpunkt der Einkaufsmöglichkeiten, außerdem jeweils in den umliegenden rund 80 Ortschaften.

Sport spielt in Hennef eine recht große Rolle. Hennef ist Standort der nationalen Leistungszentren für die Sportfachverbände Boxen, Ringen, Judo, Taekwondo und Gewichtheben. Der Hennefer Turnverein ist der größte Sportverein des Rhein-Sieg-Kreises und bietet zahlreiche Sportarten.

Auch das übrige Vereinsleben der Stadt ist lebendig. So gibt es in der rheinischen Karnevalshochburg allein 27 Karnevalsvereine.

Verkehrstechnisch ist Hennef mit drei Autobahnanschlussstellen an die Bundesautobahn A 560 angeschlossen, über die man die A 3 und A 59 erreicht. Die Bundestraßen B 8 und B 478 queren das Stadtgebiet.

Per Bahn ist Hennef über drei Haltepunkte erreichbar, den Bahnhof Hennef, und die Haltepunkte Blankenberg sowie Im Siegbogen. Die S-Bahnlinien S 12 und S 19 verkehren dort, vom Bahnhof aus fährt ferner der Rhein-Sieg-Express RE 9.

Busse des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg VRS verkehren und verbinden die Orte untereinander sowie mit dem Umland. Es gelten die Tarife des VRS.

Der Durchschnittsverdienst in Hennef

Das Durchschnittseinkommen in der Stadt liegt bei 23.273 Euro pro Person pro Jahr (Stand 2017) verfügbarem (Netto-)Einkommen.

Mehr anzeigen

Ausbildungsplätze per E-Mail bestellen


22.07.2021 / InEK GmbH / Siegburg
Organisation und Dokumentation; Aufgaben in der Verwaltung und im Rechnungswesen; Unterstützung im Bereich der Datenannahme; Unterstützung von interessanten Projekten als späterer Teil des Teams;...

Rundum eine spannende und vielseitige Tätigkeit!;...

Personalwesen und Personalentwicklung; Presse- und Öffentlichkeitsarbeit; Haushalts- und Rechnungswesen; Materialbeschaffung;...

Innerbetriebliche Organisation und Verwaltung; Auftragsbearbeitung; Kundenkontakt; personalbezogene Aufgaben; Überwachung des Zahlungsverkehrs; sicherer Umgang mit Microsoft Office und weiteren EDV-Systemen;...

05.07.2021 / Stromkontor Netzgesellschaft mbH / Bergisch Gladbach
Du beherrschst die bürowirtschaftlichen Abläufe und bist ein Allrounder in sämtlichen kaufmännischen Bereichen; du bist fähig in einem zukunftsträchtigen Arbeitsgebiet mit einer spannenden Perspektive tätig zu sein;...

28.06.2021 / Stadtwerke Brühl GmbH / Brühl
Dann sind Sie bei uns genau richtig! Wer Teamgeist, angenehme Umgangsformen und Leistungsbereitschaft mitbringt, erhält bei uns eine anerkannte, qualifizierte Ausbildung und gute Zukunftsperspektiven;...