Suche einblenden

8 Ausbildungsplätze in Geldern

Städteportrait Geldern

Geldern ist mit rund 35.000 Einwohnern Mittelzentrum im Kreis Kleve. In Geldern selbst leben 16.053 Menschen, die anderen verteilen sich über die Ortschaften Pont, Walbeck, Vernum, Hartefeld, Kapellen und Walbeck. Pendler erreichen von Geldern aus schnell die Zentren um Düsseldorf, Krefeld, Moers oder Duisburg. Dank großer Veranstaltungen wie der Straßenparty, dem internationalen Wettbewerb der Straßenmaler und der Discothek E-Dry ist Geldern regional bekannt. Die Ortschaft Walbeck genießt als Spargeldorf großes Renommee.

Geldern ist Schulstadt mit über 8000 Schülerinnen und Schüler jeden Tag. Herausragend ist das neu gebaute Berufskolleg des Kreises Kleve im Nierspark.Ein Nachwuchspotential für die Unternehmen und Hochschulen in der Region. Studenten schätzen die gute Erreichbarkeit der Hochschulen Rhein-Waal in Kamp-Lintfort und Kleve, Fontys in Venlo, Niederrhein in Krefeld oder der Universitäten in Duisburg und Düsseldorf.

Der Wirtschaftsstandort Geldern ist vor allem durch kleine und mittelständische Unternehmen geprägt. Leitbranchen sind die Gesundheitswirtschaft und das Agrobusiness. Größter Arbeitgeber ist das St.-Clemens-Hospital. Weitere große Unternehmen sind Unimicron (früher Ruwel), Bardusch, Michels, Clear Edge (früher Verseidag) und der Seepark Janssen.

Ausgangspunkt für das heutige Geldern war eine mittelalterliche Siedlung vor einer Burg der Grafen von Geldern. Die Burg stand an einem wichtigen Niersübergang beim heutigen Mühlenweg und wird 1237 erstmals genannt. Im späten Mittelalter bot die Burg den Herzögen von Geldern Unterkunft auf ihren Reisen durch ihr Territorium. Während der Stadtgrundriss innerhalb der Mauern seit dem Mittelalter zumindest bis 1945 fast völlig unverändert blieb, änderte sich das Stadtbild vor den Mauern bereits im frühen 16.Jahrhundert. Da nämlich die gotischen Stadtmauern zu schwach waren, um die neuzeitlichen, schweren Kanonen tragen zu können, errichtete man als Geschützträger vor den Mauern sogenannte Rondelle, von denen das am Mühlenturm heute noch erhalten ist. Die Festung mit zwei Gräben und sieben Bastionen bestand bis 1764. Zu dieser Zeit war Geldern nicht nur eine preußische Garnisons- und Festungsstadt, sondern auch Hauptstadt der westlichsten preußischen Provinz an der Maas, zu der neben dem mittelalterlichen Amt Geldern mit Kevelaer und Wetten im Norden auch die niederländischen Gebiete um Venlo und Venray sowie Straelen, Wachtendonk und Viersen gehörten.

Einen großen Einschnitt in der Entwicklungsgeschichte Gelderns stellt die weitgehende Zerstörung der Stadt Ende 1944 und am 14. Februar 1945 dar. Während die Hauptkirchen restauriert wurden, sollten das Rathaus und zahlreiche Wohnhäuser im Herzen der Stadt nicht wiederaufgebaut werden; hierdurch entstand der heutige, sehr geräumige Marktplatz.

Mit der kommunalen Neugliederung wurden am ersten Juli 1969 die bisher selbständigen Orte Geldern, KapelIen, Pont, Veert, Vernum und Walbeck sowie die Baersdonk, der nördliche Zipfel der damaligen Gemeinde Nieukerk, zur neuen Stadt Geldern zusammengeschlossen. Obwohl die Stadt 1975 den Kreissitz an Kleve abgeben musste, wurde dadurch die rasante Entwicklung Gelderns keineswegs gebremst. Dies bezeugen beispielsweise die heutigen Neubaugebiete wie der neue Stadtteil Nierspark.

Mehr anzeigen

Ausbildungsplätze per E-Mail bestellen


10.04.2021 / Stadt Kempen / Kempen
Mindestens ein guter Hauptschulabschluss (Typ 10 A); Spaß und Interesse an vielfältigen Verwaltungsaufgaben und am Umgang mit Menschen; Ein freundliches Auftreten und Teamfähigkeit; Bedenkenloses Führungszeugnis (Vorlage bei Einstellung);...

10.04.2021 / Stadt Kempen / Kempen
Dualer Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst (Semesterbeiträge und Fahrtkosten werden von der Stadt Kempen übernommen); Schwerpunkt im Bereich der Rechtswissenschaften; praktische Ausbildungsphasen in der Kempener Stadtverwaltung;...

01.04.2021 / Carl Kühne KG (GmbH & Co.) / Straelen, Sennfeld, Hamburg
Mit Wissenshunger, Tatendrang und einer großen Portion Spaß lernst Du alle Geschäftsbereiche und die leckere Produktvielfalt von Kühne kennen; vom ersten Tag an bist Du Teil des Teams und übernimmst spannende Projektaufgaben mit Praxisbezug;...

25.03.2021 / Fraisa GmbH / Willich
Im Rahmen der Ausbildung erwirbst Du Kenntnisse und Fertigkeiten zur Aufbereitung und Herstellung hochpräziser Zerspanungswerkzeuge. Insbesondere erlernst Du die Bedienung und Programmierung der CNC-5-Achs-Werkzeugschleifmaschinen;...

25.03.2021 / Fraisa GmbH / Willich
Wir geben Dir die Möglichkeit zu einer abwechslungsreichen Ausbildung in einem modernen, erfolgreichen Unternehmen. Im Rahmen der Ausbildung erwirbst Du Kenntnisse und Fertigkeiten zur Aufbereitung und Herstellung hochpräziser Zerspanungswerkzeuge;...

24.03.2021 / Fraisa GmbH / Willich
Wir geben Dir die Möglichkeit zu einer abwechslungsreichen Ausbildung in einem modernen, erfolgreichen Unternehmen. Im Rahmen der Ausbildung erwirbst Du Kenntnisse und Fertigkeiten zur Aufbereitung und Herstellung hochpräziser Zerspanungswerkzeuge;...

17.03.2021 / Holz Roeren GmbH / Krefeld
Als Industriekaufmann/-frau bei der Roeren Holzdienstleistungs GmbH hast du ein vielfältiges Aufgabengebiet. Innerhalb deiner Ausbildung erlernst du vieles zu den Themen: Materialwirtschaft und Einkauf; Produktionswirtschaft; Personal; Rechnungswesen;...

09.04.2021 / Woolworth GmbH / deutschlandweit
Mit der 3-jährigen kombinierten Aus- und Weiterbildung zum geprüften Handelsfachwirt IHK (gn*) sicherst du dir den Einstieg in eine spätere Führungsposition, d. h. die Übernahme eines eigenen Woolworth-Kaufhauses;...